Petra Bester

Petra Bester hat sich in den letzten Jahren zur Herausgeberin der renommirten Kieler Rundschau hochgekämpft. Dabei hat sie alle Waffen eingesetzt, die ihr hilfreich waren: Eine spitze Feder, exzellente Kontakte und massiver Ellenbogeneinsatz, Dazu ein großer begehbarer Kleiderschrank, in dem für jede sich bietende Gelegenheit das richtige Dress hängt.
Petra Bester hilft aber auch gerne anderen, vor allem, wenn es ihr selbst hilft.
Petra ist Single. Mit Männern hat sie nicht so viel Glück, denn sie sucht immer noch ihren Traumprinzen. Ob sie mit diesem Anliegen ausgerechnet bei Stuhr an der richtigen Adresse ist, darf ernsthaft bezweifelt werden.
Aber es gibt ja auch noch viele andere Schurken in Geislers Krimis.